NASSENHEIDER e.K.
Leipziger Straße 33
01097 Dresden
Deutschland

Tel: +49 (0)351-896691-00
Fax: +49 (0)351-896691-99

info@nassenheider.com

  Unser internationales Team

1995 kam die Familie Weiland (mit Joachim, Martin und Stefan Weiland) als Quereinsteiger von der Kunststofftechnik zur Imkerei. Der erste NASSENHEIDER Verdunster war „geboren“. Die vorherige sorgfältige Entwicklung u.A. zusammen mit Herrn Becker (dem Erfinder des Verdunsters aus dem Dorf Nassenheide), hatte auch unsere Leidenschaft für die Bienen geweckt.
Seit Anfang an agieren wir international. Die Kontakte der ersten besuchten Apimondia - Ausstellungen in Lausanne (CH), Vancouver (CA) und Brüssel (BE) bestehen bis heute.

Mittlerweile gibt es in vielen Ländern und auf (fast) allen Kontinenten exklusive Vertriebsstrukturen und Händler, die direkt von uns aus Hoppegarten und Dresden beliefert werden, wo wir die Verdunster und Abfüllmaschinen unter dem Markennamen NASSENHEIDER jeher selbst entwickeln und herstellen. Unsere Produktion erfolgt sowohl nach strengsten Qualitätsmaßstäben als auch unter Beachtung der neuesten Umweltnormen. Wir verwenden Strom aus erneuerbaren Energiequellen, heizen mit Fernwärme. Unsere Produkte sind für ein sehr langes Leben konstruiert und lassen sich leicht reparieren. Dabei verwenden wir immer die aktuellsten Hightech - Komponenten auf dem Markt wie Motoren, Sensoren usw.. Die Verwendung dieser hochwertigen Industriekomponenten beschert unseren Maschinen dann das sehr lange Leben.
Und noch ein Plus für Sie: Die NASSENHEIDER- Abfüllmaschinen verwenden grundsätzlich keinerlei Druckluft, damit auch Sie beim Abfüllen viel Energie einsparen können.

Konsequent international wurde auch unser Team aufgebaut. Der Standort Dresden als weltoffenes und international anerkanntes Universitäts- und Forschungszentrum ist ideal, um viele fachlich hervorragende sowie frei denkende Mitarbeiter um sich zu scharen. Mittlerweile sind bei uns 17 Kollegen aus fünf Nationen beschäftigt, die neben Deutsch und Englisch auch Spanisch, Russisch, Litauisch, Arabisch und Französisch sprechen.




  So ticken wir

Seit unserer Gründung 1999 in Dresden entwickeln und bauen wir unsere Maschinen selbst – die Komponenten werden vorrangig von lokalen Firmen in Sachsen und Brandenburg zugeliefert. 13 Jahre Markterfahrung und ein weltweiter Spitzenplatz in der Imkereibranche – tausende zufriedene Kunden weltweit benutzen unsere Maschinen unter teilweise härtesten Bedingungen.

Unsere Geräte sind ideal für die halb- oder vollautomatische Abfüllung in kleinen bis mittelgroßen Imkereien, Lebensmittelmanufakturen, Hofläden/Direktvermarktern sowie auch in Omas Marmeladenküche.

Gepflegt wird eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden – flexible Reaktionen auf Ihre Kundenwünsche gehören bei uns zum Alltag. Dabei sind unsere Lösungen oft minimalistisch und auf das Nötigste beschränkt. Getreu dem Motto: Was nicht vorhanden ist, muss auch nicht bezahlt sowie – ganz wichtig in der Lebensmittelbranche – gereinigt werden!

Unsere Maschinen sind modular aufgebaut – aus weitgehenden Standardkomponenten (die in Serien gefertigt werden) bauen wir ein Gerät, das genau auf Ihr Medium abgestimmt ist. Und das bei einem unschlagbaren Preis. Durch den Wechsel von einzelnen Komponenten können mit einer einzigen Maschine sogar auch viele verschiedene Medien abgefüllt werden. Fordern Sie uns heraus!




  Schulungen

Regelmäßig führen wir Weiterbildungen unserer Mitarbeiter zu verschiedenen Themen durch. Ob Schulungen durch externe Dozenten oder interne Schulungen von Kollege zu Kollege - wir lernen die effektive Bedienung unserer Software, optimieren unsere Arbeitsprozesse, arbeiten neue Kollegen intensiv ein oder informieren uns immer wieder neu bei unseren Lieferanten zum aktuellen Stand der Technik.

Bei ausgewählten Weiterbildungen unterstützt uns der Europäische Sozialfond:




  Eine kleine Firmengeschichte

Februar 1999 - Gründung als Ingenieurbüro in Dresden

März 2001 - Übernahme der Abteilung Imkereitechnik von Joachim Weiland Werkzeugbau

Nachfolgend Ausbau des Imkereitechnikgeschäftes unter unsereer eigenen Produktmarke NASSENHEIDER (Vermarktung des NASSENHEIDER Verdunsters und des Abfüllsystems Fill up, Weiterentwicklung der Abfüllmaschine Fill up 1), Entwicklung verschiedener neuer Produkte

2001 - 2003 Kooperation mit einer Berliner Baufirma zur Entwicklung neuartiger Solarkollektoren

seit 2003 - Weiterentwicklung der Honigabfüllanlage "Fill up" für die Abfüllung vieler anderer Medien (flüssige und cremige Lebensmittel und Kosmetika), parallel dazu ständig Entwicklung weiterer eigener Produkte für die Markteinführung, Anmeldung mehrerer Patente

2006 - 2007 - Nach aufwändiger Sanierung eines alten Waschhauses Umzug in größere Geschäftsräume im Dammweg 24 in Dresden - die Basis für weitere spannende Neuentwicklungen auf dem Abfüllsektor

2007 - Unsere Abfüllmaschine Fill up 2 kommt auf den Markt. Sie bietet erweiterte Softwarefunktionen, stärkere Motoren und somit einen breiteren Einsatzbereich

Januar 2008 - Eröffnung unserer barrierefreien Ferienwohnung: www.altes-waschhaus-dresden.de

November 2012 - Umzug in größere Geschäftsräume auf die Leipziger Straße 33 in Dresden

2014 - 12 Festangestellte, tausende nationale und internationale Kunden

Januar 2015 - Unsere Profi-Abfüllmaschine "Fill up 3" kommt auf den Markt. Sie bietet Schritt für Schritt immer mehr Optionen bis hin zur vollautomatischen Abfüllung inkl. Unterspiegelabfüllung, Verschließen, Etikettieren usw.






























































































 

Copyright © 2010-2016 NASSENHEIDER e.K.